AGB

Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen

AGB`s   (Allgemeine Geschäftsbedingungen)

Unsere Angebote, Lieferungen und Leistungen der Firma "Tobias Kaim Solar-Reinigungsservice“ (TKSR), erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen. Diese gelten für bestehende und künftige Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Abweichende Bedingungen des Kunden bedürfen der schriftlichen Zustimmung des Verkäufers/Dienstleisters.

Die Solar-Reinigung – Leistungsbeschreibung

Diese Leistungsbeschreibung ist gültig für die Reinigung von PV-Anlagen und Solarthermie-Anlagen.

Befeuchtung und Entfernung der Verschmutzungen auf der Moduloberseite durch Besprühen  mit entmineralisiertem Wasser. Mechanische Unterstützung mit der ROTAQLEEN Solarbürste zum Lösen der Verschmutzungen.
Alle anderen Reinigungsarbeiten von glatten Oberflächen werden nach dem Selben Prinzip durch geführt. Dabei kommt die für den jeweiligen Aufgabenbereich vorgesehene Reinigungsbürste zum Einsatz.

Auftragserteilung, Bestellung
Sämtliche Aufträge an uns können schriftlich oder mündlich erfolgen. Nur schriftlich erteilte Aufträge und Bestellungen sind für uns verbindlich. Bei telefonischen, oder computerunterstützten Bestellungen übernehmen wir für Übermittlungsfehler bzw. Missverständnisse im Zuge der Auftragserteilung keinerlei Haftung. Sämtliche Angebote unsererseits verstehen sich frei bleibend und unverbindlich, sofern nichts anderes ausdrücklich schriftlich vereinbart ist. Der Auftrag kommt erst mit einer schriftlichen Auftragsbestätigung unsererseits zu Stande, dies kann sowohl per Post als auch per E-Mail erfolgen.
Wird ein Auftrag an uns erteilt, bleibt der Auftraggeber zumindest für die Dauer von 9 Wochen an seine Auftragserteilung gebunden. Im Falle einer Auftragsablehnung, ist jegliche Haftung unsererseits für Kosten und Schadenersatz ausgeschlossen.

Angebote
Angebote werden von uns kostenfrei erstellt. Wenn möglich mit Vor-Ort Besichtigung und mit Absprache des Kunden. Da unsere Angebote in der Regel Festpreisangebote sind, behalten wir uns die Möglichkeit der Nachverhandlung vor, wenn sich die Gegebenheiten Vor-Ort gravierend ändern oder Probleme bei Besichtigungen nicht erkennbar waren.

Preise
Alle von uns genannten Preise gelten, sofern nichts anderes ausdrücklich vermerkt ist, zuzüglich der derzeit gültigen Steuersätze. Gewährte Nachlässe und Rabatte  bestehen nur für den Fall fristgerechter Bezahlung durch den Auftraggeber. Im Fall des Zahlungsverzuges durch den Auftraggeber sind diese Nachlässe hinfällig und der in einem solchen Fall nachträglich in Rechnung gestellte (Nachlass-) Betrag umgehend zur Zahlung fällig. Vereinbarte Preise gelten für eine Lieferfrist von höchstens 9 Wochen, danach gelten die am Tag der Leistungserbringung/Lieferung gültigen Preise. Alle Preise gelten in Euro. Umsatzsteuer  geht  zu Lasten des Käufers. Es fallen Anfahrtskosten für Objekte über 15km Entfernung an.

Ausführungs- und Lieferfristen
Ausführungs- und Lieferfristen, sämtliche Sonderregelungen und Nebenabsprachen, die verbindlich oder unverbindlich vereinbart werden, brauchen für ihre Wirksamkeit die Schriftform. Das Leistungserbringungsdatum wird durch uns in Absprache mit dem Kunden vereinbart. Zugesagte Ausführungs- und Lieferfristen sind unverbindlich, gelten aber annähernd. Aus der Nichteinhaltung von in Aussicht gestellten Ausführungs- und/oder Lieferfristen können vom Vertragspartner – insbesondere im Fall leichter Fahrlässigkeit - keine wie immer gearteten Ansprüche abgeleitet werden. Wir sind zu Teillieferungen und Teilleistungen jederzeit berechtigt. Sie berechtigen den Vertragspartner jedoch nicht, die Zahlung für bereits erbrachte Leistung zurückzuhalten, bis der Rest des Auftrages erfüllt ist. Bei Fristüberschreitung haben wir Anspruch auf eine angemessene Nachfrist, die mindestens 3 Wochen beträgt. Wird die Lieferung bis Ablauf der Nachfrist nicht ausgeführt, kann der Abnehmer vom Vertrag zurücktreten. Diese Maßnahme ist mindestens 14 Tage vorher schriftlich anzukündigen. Ansprüche des Abnehmers auf Ersatzlieferung oder auf Ersatz des Schadens wegen Nichterfüllung oder nicht rechtzeitiger Erfüllung sind ausgeschlossen.

Zahlungsbedingungen
Zahlungseingang binnen 1 Woche ab Rechnungsdatum
. Das heißt, dass der Betrag auf unserem genannten Konto ersichtlich ist. Die Rechnungsbeträge sind ohne Skonto zur Zahlung, mit Ausführung der Leistung, bzw. Erhalt der Ware, fällig! Bei – auch unverschuldetem – Zahlungsverzug unseres Vertragspartners gelten Verzugszinsen in Höhe von 8% p.a. als vereinbart, unabhängig von weitergehenden Ansprüchen durch uns.
Rechnungsbeträge sind per Überweisung oder in bar zu erbringen. Liefergegenstände bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.
Ohne, ausdrücklich anderen,  schriftlichen Vereinbarung haben wir Anspruch auf Bezahlung unserer gesamten Leistung.

Vertragsauflösung – Storno – Rücktritt
In folgenden Fällen sind wir zum fristlosen Vertragsrücktritt berechtigt:
a) Bei berechtigten Bedenken hinsichtlich der Zahlungsfähigkeit des Kunden;
b) Bei Zahlungsverzug des Kunden, sei es auch aus früheren Lieferungen bzw. Leistungen
c) Bei von der Realität abweichender Anlagenbeschreibung, bzw. abweichender Beschreibung der Verschmutzungssituation, auch wenn dies nicht vorsätzlich erfolgt ist.

Vertragserfüllung: Verpflichtung des Auftraggebers
Folgende Vertragsbestandteile sind unserem Angebot beigefügt, werden vom Auftraggeber (Kunden) per Auftragserteilung unterschrieben und sind Voraussetzung zur Durchführung unserer Dienstleistung:

Der Auftraggeber (Kunde) stellt während des gesamten Zeitraums der Durchführung unserer Dienstleistung den freien Zugang zum Dach in einer Art und Weise zur Verfügung, dass die Arbeiten ungestört verrichtet werden können. Der Auftraggeber stellt einen funktionstüchtigen Wasseranschluss  zur Verfügung und übernimmt die Verbrauchskosten zur Durchführung der Reinigung.
Alle, die Arbeitssicherheit betreffenden Beeinträchtigungen, beispielsweise nicht ausreichend isolierte Stromleitungen, ist spätestens zu Beginn der Auftragsdurchführung beseitigt.

Kann die Dienstleistung aus einem der beschriebenen Gründe nicht, stark verzögert, oder nur beeinträchtigt ausgeführt werden, sind vom Auftraggeber die daraus resultierenden Kosten zu tragen. Berechnungsgrundlage ist pro Arbeitskraft eine Pauschale von €28,30.- pro Stunde (zzgl. gesetzl. MwSt.) und ggfs. Anfahrtskosten  in Höhe von €0,50/km.


Haftung und Gewährleistung
Wir führen keine Installations-, Montage-, Reparatur- und Wartungsarbeiten aus.

Allfällige Mängel sind vom Vertragspartner unverzüglich, spätestens jedoch binnen 3 Tagen schriftlich zu rügen. Dies kann per Post, E-Mail oder Fax erfolgen. Spätere Reklamationen werden von uns nicht anerkannt!
Wird eine Mängelrüge nicht rechtzeitig erhoben, so gilt die Leistung/ Ware als genehmigt. Die Geltendmachung von Schadenersatz- und/oder Gewährleistungsansprüchen ist in diesen Fällen ausgeschlossen.
Für allfällige (Mangel-)Folgeschäden oder (Mangel-) Folgekosten des Vertragspartners bzw. sonstige Schadenersatzansprüche wegen leichter Fahrlässigkeit unsererseits, ist unsere Haftung ausgeschlossen. Das Vorliegen von Mängeln berechtigt unseren Vertragspartner nicht, den Mangel selbst oder durch Dritte beheben zu lassen!
Es wird jegliche Gewährleistung der erbrachten Leistungen ausgeschlossen!

Schadenersatz
Schadensersatzansprüche wegen  Nichterbringen der Leistung bezüglich der Witterung, wegen Nichterfüllung, aus positiver Forderungsverletzung, aus Verschulden bei Vertragsschluss und aus unerlaubter Handlung sind sowohl gegen uns als Verkäufer und Dienstleister, als auch gegen seine Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen und Kooperationspartner ausgeschlossen, soweit der Schaden nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde.

Aussagen Dritter
Mündliche oder schriftliche Aussagen Dritter in Veranstaltungen, Beratungsgesprächen und Erfahrungsberichten dürfen weder als Aussagen der Firma „TKSR“ gewertet, noch mit Wirkungsweisen und zu erwartenden Effekten der Produkte & Dienstleistungen, die von "TKSR" angeboten und verkauft werden, verknüpft oder gleichgesetzt werden.

Datenschutz
Datenschutz wir bei uns ganz groß geschrieben und wir halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft. Sollte „TKSR“ der Meinung sein, dass die Weitergabe der Daten einen unmittelbaren Vorteil des Kunden hat, sind wir zur Weitergabe berechtigt.

Der Vertragspartner erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass seine für das Rechtsgeschäft notwendigen Daten EDV-mäßig erfasst und verarbeitet werden. Die erhobenen Daten, insbesondere Ihre Email-Adresse bei Anfragen, oder Ihre Versand- bzw. Rechnungsadresse, wird nur zur Beantwortung Ihrer Anfrage und Abwicklung des Versands der bestellten Ware oder zur Durchführung einer Dienstleistung verwendet.                                                                                                               Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Auskunft über die gespeicherten Daten gibt Tobias Kaim, Rudolf-Diesel-Str. 17a, 25917 Leck

Veröffentlichung - Referenzen
Dem Dienstleister ist es gestattet Kundenerfahrungen mit erbrachten Leistungen als Erfahrungsberichte anonym zu veröffentlichen.
Ferner ist es dem Dienstleister gestattet, das im Auftrag/und der Rechnung genannte Objekt als Referenzobjekt  mit Bildern der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Erfüllungsort, Gerichtsstand
Für diese Geschäftsbedingungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen den Vertragspartnern gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Das UN-Kaufrecht wird ausdrücklich ausgeschlossen. Erfüllungsort ist ausschließlich 25917 Leck.
Soweit Gerichtsstandvereinbarungen gesetzlich zulässig sind, ist ausschließlicher Gerichtsstand das Amtsgericht Niebüll. Das gilt für sämtliche unmittelbar oder mittelbar aus dem Vertragsverhältnis entstehenden Streitigkeiten sowohl für inländische, als auch für ausländische Vertragspartner.

Wirksamkeit:

Sollten einzelne Bestimmungen, gleich aus welchem Grund, nicht zur Anwendung kommen, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine Bestimmung zu ersetzen, die ihrem Sinn in rechtlicher und wirtschaftlicher Beziehung der unwirksamen in rechtlich zulässiger Weise gerecht werden.
Andere Unstimmigkeiten sind vor der Leistungserbringung zu klären. Sollten nach Leistungserbringung Unklarheiten auftreten, hat sich TKSR mit dem Kunden zu einigen. Sollte man sich nicht einigen, sind Bestimmungen an andere ähnliche Bestimmungen anzupassen
.

[Home] [Solarreinigung] [Glasfassadenreinigung] [Neuigkeiten] [Preise] [Referenzen] [Angebot anfordern] [Impressum] [AGB           "NEU"] [Kontakt] [Sonstige Dienstleistungen]